EZ #117 | Critical Mass in Wuppertal

IMG_2619
Fast 500 Radfahrer, die gemeinsam durch Wuppertals Straßen fahren: Das ist die „Critical Mass“. Durch einen Paragraphen in der Straßenverkehrsordnung wird die „Kritische Masse“ zu einem Verbund, quasi zu einem zusammengehörenden Fahrzeug. Wenn das erste Rad bei Grün über die Ampel fährt, können also alle anderen nachfolgen, obwohl längst rotes Licht leuchtet. Den Radfahrern geht es um das Gemeinschaftsgefühl. Sie mögen die aktive Art des Fortbewegens und wollen zeigen, dass Fahrradfahren wieder „in“ ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.