Bildungsstreik 2009 – Die Dokumentation

„Wir sind hier und wir sind laut, weil man uns die Bildung klaut“, so schallte es am 17. Juni durch Wuppertal. Rund 4.000 Studierende fanden sich in der Wuppertaler Innenstadt ein, um gegen die Bildungspolitik von Land und Bund, sowie gegen die Studienbedingungen an der Bergischen Universität zu demonstrieren. Eine Woche lang stand die Universität kopf: Seminare wurden auf dem Innenhof abgehalten und statt den regulären Veranstaltungen wurden alternative Vorlesungen, Seminare und Workshops angeboten.

Der Wuppertaler Student und Filmemacher Christoph Grothe hat, zusammen mit dem Team des studentischen Video-Magazins Engelszunge.info eine sehr persönliche Dokumentation produziert, bei dem die beteiligten Studierenden zu Wort kommen und ihre Eindrücke und Motivationen schildern. Die Dokumentation greift zurück auf das Material von Engelszunge.info, private Aufnahmen aus der Streikwoche und deren Vorbereitungsphase sowie auf eingens für diesen Film geführte Interviews. Im Rahmen der Welcome Week wurde der Film bereits drei Mal auf der AStA-Ebene auf einer Großleinwand vorgeführt. Auf vielfachen Wunsch ist die 45 Minuten lange Dokumentation nun auch Online auf der Webseite von Engelszunge.info anzuschauen.

2 Gedanken zu „Bildungsstreik 2009 – Die Dokumentation

  1. Pingback: Welcome Week bei Engelszunge.info

  2. Pingback: Bonn formiert sich neu! « Twitgeridoo!

Kommentare sind geschlossen.